EWK Energie AG Hauptstrasse 38
5742 Kölliken
Tel: 062 835 01 30

info@ewk-energie.ch

Energie- und Netznutzungspreise ab 2017

Das Ende des Rückbaus in der Sondermülldeponie Kölliken hat starken Einfluss auf die Energie- und Netznutzungspreise ab 2017.

Die massive Reduktion im Energieabsatz verursacht durch das Ende des Rückbaus in der Sondermülldeponie Kölliken beeinflusst die Energie- und Netznutzungspreise massiv.  Die EWK Energie AG betreibt ihr Netz kostenoptimiert.  Trotz weiterhin tiefen Energiepreisen verzeichnen die Energiepreise in Haushaltssektor einen Anstieg von rund 1%. Dies bedeutet für einen durchschnittlichen Haushalt von rund 4‘500kWh (Profil H4) einen Mehrbelastung von CHF 2.70 pro Jahr. Für einen Gewerbebetrieb mit einem Energieabsatz von 150‘000kWh (Profil C2) bedeutet dies eine Mehrbelastung von CH 75.00. Im Bereich Netznutzung trägt die massive Reduktion bei der Sondermülldeponie noch wesentlich mehr zur Veränderung bei. 

Durch einen Abbau von Deckungsdifferenzen in der Niederspannung und eine temporäre Reduktion bei unserem Vorlieferanten IBAarau Strom AG, infolge der Baustelle Eppenbergtunnel der SBB, werden die Netznutzungspreise um rund 28% sinken. Dies hat aber nur einen temporären Effekt. Mittelfristig, das heisst nach Bauende beim Eppenbergtunnel, werden die Netznutzungskosten wieder auf das Niveau von 2016 ansteigen. Im Bereich der Mittelspannung werden hauptsächlich die Anteile Netznutzung im Niedertarif und der Leistungspreis ansteigen. Die betroffenen Kunden werden diesbezüglich direkt informiert.

Die aktuellen Tarife können Sie auf der Webseite 
www.ewk-energie.ch   oder auf der Tarifseite der Elcom ( www.elcom.ch ) abrufen.